Frank Schefer

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,


es ist mir ein Vergnügen, ab sofort für Sie da zu sein. Seit über 32 Jahren arbeite ich mit großer Hingabe als Golflehrer. Um mich stets für den Unterricht auf dem neusten Stand zu halten, besuche ich regelmäßig Lehrgänge. Unter anderem bei David Leadbetter, Hank Haney und Dr. Gary Wiren.

 

Mein Graduierungs Status in der PGA of Germany (Deutscher Golflehrer Verband) ist „G1 Professional“.

 

Fünfzehn Jahre war ich im Prüfungsausschuss der PGA of Germany tätig. Seit Jahren fitte ich Golfschläger nach Maß für TaylorMade, Callaway, Titleist, Mizuno und Honma.

 

Mein Unterricht umfasst alle relevanten Teile des Spiels. Dabei nehme ich die Unterstützung eines „Schräglagentrainers“ wahr. Mit diesem Gerät lassen sich Schwungfehler, wie übertrieben steile oder flache Schwungebenen, eindrucksvoll korrigieren.


Beim Unterricht auf dem Platz, ist es mein großes Anliegen, Sie schnell in die Lage zu versetzen, wie Sie effektiv Schläge einsparen können. Dabei liegt mir Ihr Schlagmuster und Ihre persönliche Schlagweite am Herzen. Mithilfe meines Flightscope messen wir präzise Ihre Schlagweiten. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch, auch per Mail, alle aufschlussreichen Informationen, wie Eintreffwinkel, die Schwungrichtung und Schlägerkopfgeschwindigkeit.


Bekanntermaßen macht das verflixte Putten, je nach Spielstärke, bis zu fünfzig Prozent des Scores aus. Aus dem Grund greifen wir bei der Puttanalyse aufs Zenio System zurück, dem auch Profis auf der Tour (z.B. Justin Rose und Darren Clark) beim Training und beim Putterfitting vertrauen.


Modernste Technik soll Sie zügig weiter bringen: deshalb rundet die V1 Pro
HD Software, mit HD Highspeed Kamera, meine Videoanalysen in der
Golfstunde ab. Klingt vielleicht im ersten Moment kompliziert, ist es aber
nicht.


Am besten ausprobieren: Ob Einsteiger oder Handicap/Spieler, „Golfspielen,
glauben Sie mir, macht eigentlich mehr Spaß, je besser man den Ball trifft“.
In dem Sinne: Ich freue mich auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen
Frank Schefer